Pulsierende

Magnetfeldtherapie

 

„Die magnetische Energie ist die elementare Energie, von der das Leben abhängt.“

W. Heisenberg, Nobelpreis 1932


"Magnetfeldtherapie, kenne ich, wird bei jeder Kaffeefahrt verkauft", höre ich Sie sagen, aber:

Das ist nicht vergleichbar mit unserem Gerät, der Verkauf dieser obendrein noch teuren Matten ist aus meiner Sicht nicht gerade sinnvoll.

Unsere Maschine erzeugt starke pulsierende Magnetfelder verschiedener Frequenzen und ist deshalb sehr breit einsetzbar in den Bereichen:

  • Orthopädie und Traumatologie
  • Hauterkrankungen und Rheumatologie
  • Rehabilitation
  • Sportmedizin
  • Neurologie

Das Grundprinzip der Behandlung:
Die pulsierende Magnetfeldtherapie verändert die Durchlässigkeit der Zellmembranen und verbessert somit vor allem die Sauerstoffversorgung.

Deshalb ist auch eine Kombination mit der Sauerstoff-Ozon-Therapie oder der Akupunktur sinnvoll.

 

Bekanntester Patient der PMT ist der Skifahrer Hermann Meier, der nach einem Motorradunfall mit multiplen Frakturen heute wieder erfolgreich Rennen fährt.